Buchempfehlungen: Wie Man Freunde Gewinnt: Die Kunst, beliebt und einflussreich zu werden – Dale Carnegie

Die erste unserer Buchempfehlungen ist auch gleich eines meiner Lieblingsbücher, trägt den Titel „How To Win Friends And Influence People“ oder „Wie Man Freunde Gewinnt: Die Kunst, beliebt und einflussreich zu werden.“ und wurde geschrieben von Dale Carnegie (1888 – 1955). Hinkt die Übersetzung des Titels etwas? Aber sowas von! Nichtsdestotrotz war das lesen des Buches eine große Bereicherung für mich.

 

Bevor ich auf das Buch eingehe, hier ein paar Informationen zu dem Autor Dale Carnegie.

Dale Carnegie war ein amerikanischer Kommunikations- und Motivationstrainer, der in geordneten aber bescheidenen Verhältnissen aufwuchs. Er studierte Pädagogik um Lehrer zu werden und verdiente sich seinen Lebensunterhalt bis dahin mit Gelegenheitsjobs, zuletzt als Erdbeerpflücker. Im Alter von 24 Jahren fing Carnegie an Weiterbildungskurse im freien Reden anzubieten. Zu seinen Studenten / Kunden gehörte unter anderem auch Warren Buffet, wie in dem Buch „Warren Buffett – Das Leben ist wie ein Schneeball“  nachzulesen ist.

 

Zum Buch

In dem Buch „Wie Man Freunde Gewinnt Und Menschen Beeinflusst“ geht es darum, wie man mit Menschen umgeht, dafür sorgt, dass sie sich wohlfühlen und ihnen Anreize und Motivation gibt für einen Aktiv zu werden. Ein wesentlicher Punkt hierbei ist, ehrliche  und aufrichtige Anerkennung in Aussicht zu stellen. Es geht aber auch darum Fehler in der Kommunikation und im Umgang mit anderen zu vermeiden.

Aus meiner Sicht ein MUST READ für jeden Unternehmer und jede Führungskraft.

Das Buch ist schon etwas in die Jahre gekommen und ich denke nicht 100% der Inhalte sind auf den heutigen Alltag anzuwenden. Dale Carnegie lieferte mit diesem Buch jedoch ein Grundregelwerk für den positiven vorwärtsschauenden Umgang miteinander, um das Maximum aus den Beziehungen zu Familienmitgliedern, Freunden, Kollegen und Geschäftspartnern herauszuholen. Dabei geht es jedoch nicht darum Tricks anzuwenden, sondern Punkte an sich selbst zu erkennen, an denen man arbeiten kann um das Miteinander zu verbessern.

 

Für alle Interessierten, hier geht es zum Buch bei Amazon.

 

Viel Spaß beim lesen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.